Mittelamerika-Kaffee

Immer wieder versuchte ich beim Schreiben der Rezensionen zu diesem großartigen Sortiment von Kaffee aus Mittelamerika, den klassischen amerikanischen Becher zu charakterisieren, den die amerikanischen Supermarktmischungen anstreben, aber nie annähernd zu erfüllen.



kolumbianischer fairer Handel auswählen

Es ist eine trockene, helle, saure Tasse, aber süß und rund, transparent, frei von Erde oder Gärung, und dennoch lebendig mit einer hoch getönten, subtilen Nuance: Nuss und Vanille im Aroma, Obst und Blumen in der Tasse, Schokolade im Abgang .

Es ist eine Tasse, die am besten zur Geltung kommt, wenn sie schwarz oder nur leicht mit Milch oder Zucker getrunken wird, damit das Gleichgewicht zwischen trockenen Noten und natürlicher Süße voll und ganz wiederhergestellt werden kann. Es wird am besten auf Papier gebraut, damit die Klarheit und Klarheit des Bechers ohne das schlammige Gewicht des Brauens in der französischen Presse genossen werden kann.



Es ist der Mittelamerikacup in seiner reinsten Form: hoch gewachsen und mit dichten Bohnen, tadellos nass verarbeitet, absolut fehlerfrei, geröstet mittel bis mittel dunkel. Es ist eine Tasse, die zum Teil aus der Mode gekommen ist und durch dünnflüssige, verbrannte „französische Braten“, zweideutige Sumatra oder - bestenfalls - parfümiertes Äthiopien oder vollmundiges, weiniges Kenia ersetzt wurde.

Das klassische Versprechen erfüllt

Wer das Versprechen des klassischen amerikanischen Pokals erlebbar machen will, kann es kaum besser machen als den besten dieser zehn mittelamerikanischen Kaffees. Nur das Raven´s Brew El Salvador und die Thanksgiving Nicaragua Maragogipe driften ein wenig vom Fleck, obwohl beide für sich genommen angenehm genug sind.

Die anderen acht Kaffees sind allesamt eindrucksvolle Variationen zum Thema der amerikanischen Frühstückstasse. Das Premier Roasters Guatemala Antigua ist schlank und kräftig, eine Art Apotheose für einen Diner-Kaffee. Andere sind voller, vollständiger und ausgewogener zwischen Süße und Helligkeit. Einige sind etwas dunkler geröstet als andere. Sie bilden ein Crescendo der Unterscheidung, das in der außergewöhnlichen Dawson Taylor Guatemala La Tacita gipfelt. Kollegen ärgern mich oft über meine Verwendung von Begriffen wie Auftrieb, aber probieren Sie diesen Kaffee und glauben Sie: Das ist Auftrieb. Dies ist ein Kaffee, der alles hat, was die anderen Kaffees im Schröpfen haben, aber er hebt, wackelt und steigt. Nichts steht pat; alles tanzt.

Formtreu

Voraussichtlich kamen die beeindruckendsten Proben aus Guatemala, Costa Rica und Panama, den drei wichtigsten Herkunftsländern der Region. Obwohl diese Stichprobe viel zu klein ist, um eine Verallgemeinerung herbeizuführen, widerspricht hier nichts den üblichen Erwartungen. Hochland Guatemala (bestenfalls wie hier dargestellt): hell, blumig, komplex, von leicht bis mittelgroß im Körper. Zentral-Costa Rica: unkompliziert, sauer, klar, aber resonant. West-Panama: unkompliziert, säuerlich, resonant, wenn auch etwas komplexer als Costa Ricas.

Nur der El Salvador von Sunrise Coffee schien eine Anomalie zu sein. Anstelle des für El Salvadors typischen weichen, sanften, runden Profils war dieser El Borbollon so groß, fett und säuerlich süß wie jeder Kaffee in der Tasse. Der Unterschied zwischen diesem Kaffee und dem gleichnamigen Kaffee von Raven’s Brew spiegelt möglicherweise einen Unterschied zwischen verschiedenen Partien Rohkaffee wider, lässt jedoch vor allem auf einen Unterschied in der Herangehensweise an Röstung schließen. Die Raven's Brew Probe wurde relativ dunkel und wahrscheinlich ziemlich schnell geröstet. Der Sunrise briet langsamer und mit mehr Fingerspitzengefühl.

Abgesehen von ein paar Beispielen aggressiver Röstung waren diese Kaffees allesamt amerikanische Klassiker: makellos, klar, vollständig, so subtil und doch direkt wie ein Shaker-Stuhl.

Bewertungen lesen


Deutsch Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Spanish Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Ukrainian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese