Kaffeesprache: Europäische Namen

Angenommen, Sie befinden sich in einem traditionellen Kaffeespezialitätengeschäft und untersuchen die Bohnen in den Glasbehältern. Manche sind dunkler als andere. Sie können auch feststellen, dass die meisten Namen dieser dunkleren Kaffees europäisch sind: französisch, italienisch, wienerisch, kontinental. Diese Namen beziehen sich nicht auf die Herkunft der Bohnen. Sie beziehen sich eher auf den Röstgrad oder wie weit die Bohnen von grün über hellbraun über mittelbraun bis dunkelbraun bis fast schwarz gebracht wurden. So ist beispielsweise etwas, das als italienischer Braten bezeichnet wird, normalerweise dunkler gefärbt und wurde tiefer in das Bratenspektrum hineingetragen als etwas, das als Wiener Braten bezeichnet wird. Wenn ein dunkler Röstkaffee aus einer einzigen Herkunft stammt, erhält er normalerweise ein doppeltes Etikett wie Dark-Roast Colombia oder Italian-Roast Mexican. In anderen Fällen sind dunkle Röstkaffees jedoch eine Mischung aus Bohnen unterschiedlicher Herkunft. In diesem Fall bezieht sich der Name nur auf den Braten, nicht auf die Herkunft der Bohne.

Kaffee ibis Kaffee
Deutsch Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Spanish Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Ukrainian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese