Helles Kolumbien (K-Cup)

87

Peets Kaffee und Tee



folgers kolumbianischer kaffee

Helles Kolumbien (K-Cup)

Ort des Rösters:Emeryville, Kalifornien
Kaffee Herkunft:Huila Department, südwestliches Kolumbien; Südäthiopien.
Braten Level:Sehr dunkel
Agtron:0/55
Osten. Preis:$ 13.99 / 16 K-Cups
Prüfungsdatum:Februar 2015
Aroma:7
Säure:7
Körper:8
Geschmack:8
Nachgeschmack:7

Blind Assessment: (Wie in einem Keurig B70 Platinum-Einzelportionsbrühgerät unter Verwendung einer lizenzierten K-Cup-Kapsel mit mehr als 11 g Kaffee zubereitet, um eine 6-Unzen-Portion zu erhalten). Leise aber robust scharf. Bitterorange, Pflaume, Pekannuss, frisch geschnittene Eiche in Aroma und Tasse. Knackige, reichhaltige Säure; leicht sirupartiges, raues Mundgefühl. Ein blumiger Vorschlag erschwert ein trockenes, eichenartiges Finish.



Kurzzeiteffekte von Koffein

Anmerkungen: Peet’s, das in den 1970er Jahren den Dunkelröstungstrend, der in den 1980er bis 1990er Jahren die Kaffeespezialitäten dominierte, beinahe im Alleingang auslöste, hat kürzlich eine Reihe von mittelröstenden Kaffeesorten vorgestellt, darunter diese Mischung. Peet's, heute ein Privatunternehmen der John A. Benckiser Investment Group, hat es wohl geschafft, seine grundlegende Identität während einer langsamen und vorsichtigen Expansion von seiner ursprünglichen, sehr loyalen Basis in der San Francisco Bay zu bewahren. Besuchen Sie www.peets.com oder rufen Sie 800-999-2132 an, um weitere Informationen zu erhalten.





Mitglieder markieren Sams Club

Wer sollte es trinken: Ein sehr leicht dunkler Rand des Bratens erschwert es, ohne dass ein stumpfer, lebhafter Kolumbien für Keurig-Besitzer gedämpft wird.



Schweizer Wasser decaf
Deutsch Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Spanish Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Ukrainian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese