Aktuelle Ernte Brasiliens

Brasilien taucht in der Welt des Kaffeespezialitäten auf. Es war wahrscheinlich immer in Europa, wo
Brasiliens feinster Kaffee, süß gerundet und säurearm, verankerte die Führungsposition des Kontinents
Mischungen. In den Vereinigten Staaten war Brasilien jedoch hauptsächlich dafür bekannt, große Mengen von Erdöl zu produzieren
billige, in Massen verarbeitete Arabica-Kaffees, die ihren namenlosen Weg in Supermarktdosen fanden und
Flaschen.

Vor einigen Jahren gründete jedoch ein Kader zukunftsorientierter brasilianischer Kaffeebauern die
Brazil Specialty Coffee Association (www.bsca.com.br) und gleichzeitig zu verbessern
die Unterscheidung und Qualität ihrer Kaffees, während sie in Verbraucherländern als gefördert werden
Premium Estate und regionale Herkunft.

Sie scheinen in beiden Unternehmen erfolgreich zu sein.



Um herauszufinden, wie und warum dies gelingt, besuchen Sie A New Brazil Cup ?. Um eine Rezension von zu lesen
Die Früchte dieses Erfolgs, wie sie in Brasilien zum Verkauf stehenden Kaffees in Nordamerika zum Ausdruck kommen, lesen Sie weiter.
Ich kochte fünfzehn brasilianische Kaffees von zehn amerikanischen Röstern. Bei der Beschaffung dieser Kaffees habe ich
versuchte, diejenigen zu kombinieren, die die Gewinner des letzten Brazil Cup of Excellence darstellten
Wettbewerb, ein Wettbewerb, bei dem die besten Rohkaffees aus Brasilien ermittelt werden (siehe A New Brazil)
Tasse?), Mit anderen Kaffeesorten, die einen traditionelleren Ansatz für hochwertiges Brasilien darstellen.

Wie üblich machte ich das Schröpfen blind; d.h. die fünfzehn Kaffees wurden nur durch identifiziert
dreistellige Zahlen, und ich habe die Zahlen den Kaffees erst zugeordnet, nachdem ich den Tisch gedeckt hatte
zweimal in zwei verschiedenen Reihenfolgen.



Mokka Jemen Kaffee

Ich war persönlich erleichtert, als ich feststellte, dass die Reihenfolge meiner Vorlieben mit der übereinstimmte
Vorlieben der internationalen Jury, die die Gewinner des Cup of Excellence ausgewählt hat. Stimmt, meine
Die Bewertungen lagen numerisch um drei oder vier Punkte über den internationalen Jury-Bewertungen, aber
Dies kann auf verschiedene Arten erklärt werden, von Ken Is Too Easy bis zu der Tatsache, dass ich es bin
Schröpfen Sie diese Kaffees in etwas dunkleren, besser entwickelten Produktionsbraten als die helleren
Schröpfbraten für internationale Schröpfwettbewerbe. Im Fall des Vargem Grande, a
Konkurrenzkaffee von zwei verschiedenen Röstern, der Unterschied in meinen Bewertungen zwischen dem
Zwei Versionen beziehen sich direkt auf den Bratenstil. Dieser delikate Kaffee schien in der Küche viel besser abzuschneiden
mittelgroßer Braten von Mr. Espresso als in der etwas dunkleren Präsentation von Alpen Sierra.
Denken Sie zum Schluss daran, dass ich im Gegensatz zu vielen Kupfern mild fermentiert oder muffig bin
Töne, wenn ich das Gefühl habe, dass sie sich positiv auf die Tasse auswirken.

Leider werden amerikanische Kaffeetrinker die Kaffees angesichts der Gegebenheiten wahrscheinlich nie probieren
höchste bewertung durch die internationale jury. Obwohl die amerikanischen Röster und Händler kauften
Die in diesem Schröpfen vertretenen Preisträger müssen für ihr Engagement für Qualität gewürdigt werden
und Unterscheidung, sogar diese amerikanischen Kaffee - Idealisten verblassen im Vergleich zu ihren Japanern und
Europäische Kollegen, die deutlich mehr Geld pro Pfund für die höchsten ausgegeben haben
Wettbewerbskaffees bewertet. Eine Liste der Preisträger und derjenigen, die was gekauft haben, finden Sie unter
www.bsca.com.br.

Eine andere Tasse

Interessanter als die Reihenfolge der Preisträger war für mich jedoch, wie diese Schröpfen
scheint die Entstehung des neuen Brasilien-Pokals, den ich nenne, bestätigt zu haben. Ich bin nicht ganz
sicher, ob dieser neue brasilianische Pokal unbedingt besser ist als der alte brasilianische Pokal, aber es ist definitiv
anders.

Die alte Tasse im typischen Santos-Stil aus Brasilien ist süß, rund und säurearm
Niedrig getönt und wahrscheinlich durch trockene Fruchttöne oder würzige, malzige Noten kompliziert. Es ist ein
trocken verarbeiteter oder „natürlicher“ Kaffee. Beispiele für diesen traditionellen Brasilien-Pokal finden Sie in diesem Artikel
sind die Brazil Natural Pond Farm von The Roasterie und die Vista Alegre Farm
Natürlich trocken von Intelligentsia Coffee Roasters.

Der neue Brasilien-Pokal, wie von den preisgekrönten Kaffees vorgeschlagen, ist auch süß, aber es ist bei
Gleichzeitig zart säuerlich, mit einer subtilen, hochtönenden Komplexität mit Zitrus-, Blumen- und
frische Fruchttöne. Dieser Pokal beeindruckte die vorläufige Jury des diesjährigen Wettbewerbs von
Ich war Mitglied und, so wird mir gesagt, die nachfolgende internationale Jury. Das neue Brasilien
Tasse ist ein halbtrocken verarbeiteter oder 'zermahlener natürlicher' Kaffee und kein trocken verarbeiteter Kaffee.



Peets Kaffee stolpert

Nur die Zeit wird zeigen, ob ich (vielleicht vorzeitig) den neuen Brasilien-Pokal nenne
Das ist wirklich der neue Brasilien-Pokal oder nur eine einjährige Unregelmäßigkeit. Aber das Aussehen dieser Tasse war so
Sowohl bei den Schröpfversuchen als auch bei meiner wesentlich kleineren Bemusterung für diesen Artikel stimmte das mit mir überein
Ich denke, es ist zumindest einen Versuch wert, es hier zu identifizieren und zu sehen, was nächstes Jahr passiert.

Einschränkung und Fazit

Trotz der Neuheit und der inneren Anziehungskraft des Neuen, der
alter, niedriger getonter, trockenfruchtiger Brasilien-Pokal ist immer noch ein Schatz und bleibt in Mischungen unersetzlich,
besonders Espressomischungen.

Plus eine Notiz der Reservierung: Alle zermahlenen natürlichen Wettbewerbssieger, die Kaffees I
Ich nenne Beispiele für den neuen Brasilien-Pokal, der zumindest einen leichten Hauch von Bitterkeit im Pokal offenbarte
und Adstringenz im Ziel. Dies ist der einzige Grund, warum diese Kaffees für meinen Gaumen nicht verdient haben
Scores von 90 oder höher.



Hills Bro Kaffee

Ich gehe aber davon aus, dass diese noch relativ frischen Kaffees diese frische Ernte verlieren werden
Adstringenz, wie sie in Rösterhallen sitzen und ein bisschen altern, und das,
Mit freundlicher Genehmigung des Cup of Excellence hat Kaffeespezialitäten einen weiteren Schatz entdeckt, den es zu verkosten gilt
und verzaubern uns für die kommenden Jahre.

Bewertungen lesen


Deutsch Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Spanish Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Ukrainian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese