Aromatisierte Kaffees: Die Kontroverse um aromatisierten Kaffee

Spezialröster selbst teilen sich in zwei Lager zum Thema aromatisierte Kaffees. Einige, in der Regel diejenigen, die ihren Kaffee direkt über ihre eigenen Läden verkaufen, lehnen es aus verschiedenen Gründen ab, aromatisierten Kaffee zu produzieren. Die am häufigsten genannten Gründe: Aromatisierte Kaffees schmecken nicht gut; Ihre aggressiven Düfte überwältigen andere, authentischere Aromen in einem Einzelhandelsumfeld. und sie verunreinigen die Ladenschleifer. Andere Röster, in der Regel Großhandelsröster, die große Einzelhandelskunden wie Supermärkte zufrieden stellen müssen, haben in dieser Angelegenheit wenig Auswahl. Sie produzieren aromatisierten Kaffee, weil sie wettbewerbsfähig bleiben müssen.



Costa Rica Peaberry Coffee

Das Geschmacksproblem ist leicht zu erkennen: Aromen, die Vollbohnenkaffee zugesetzt werden, hinterlassen einen flachen, metallischen Nachgeschmack. Bei einigen Aromen ist dieser Nachgeschmack kaum zu erkennen; mit anderen ist es unvermeidlich. Und denken Sie daran, dass die Wirkung einer gut gebrühten Tasse Kaffee nicht an der Stelle aufhört, an der die Tasse leer ist. Das Erlebnis klingelt in den Sinnen und summt minutenlang, vielleicht sogar stundenlang unter der Oberfläche des Bewusstseins und vermischt sich angenehm mit der Stimulation des Koffeins. Der Nachgeschmack eines Kaffees mit gutem Geschmack ist zwar unmittelbar nach dem ersten Genussschub so gut wie der Nachgeschmack eines nicht aromatisierten Kaffees.

Es gibt zweifellos andere, vage Fragen, die ins Spiel kommen, wenn ein Röster oder ein Kaffeeliebhaber aus alter Zeit mit einem aromatisierten Kaffee konfrontiert wird. Kaffeespezialitätenröster und -liebhaber waren schon immer die Rebellen und Idealisten der Kaffeewelt, und ich vermute, dass aromatisierte Kaffees für sie zu viel kommerziellen Kompromiss und technologischen Erfindungsreichtum bedeuten. Es kommt immer ein Moment, in dem engagierte Kaffeeröster und Makler darüber sprechen, warum sie das Geschäft lieben, und es scheint immer mehr zu lernen, mehr Feinheiten zu ergründen und mehr Entdeckungen zu machen. Die Kaffeebohne ist ein außerordentlich komplexes chemisches System mit etwa 500 bereits identifizierten chemischen Bestandteilen und mindestens 200 bis 300 weiteren, die noch nicht einmal bekannt oder benannt sind. Es ist dieses winzige, aber potente natürliche Universum, das einen anlockt und gleichzeitig die Sinne und den Geist befriedigt und reizt.



So viel Intelligenz und Kreativität in die Herstellung aromatisierter Kaffees steckt, sie sind doch eher eine kulturelle Produktion als ein natürliches Geheimnis. Für viele Kaffeeliebhaber sind sie zu vorhersehbar. Wenn das Verkosten von natürlichem Kaffee ein wilder Fluss ist, dann ist das Verkosten von aromatisiertem Kaffee für Kaffeefans ein bisschen wie eine Wasserrutsche in einem vorstädtischen Themenpark.

Deutsch Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Spanish Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Ukrainian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese