Gesha Village 1931 Lot 27

94

Schlammhaus-Kaffeeröster

Ort des Rösters:Charlottesville, Virginia
Kaffee Herkunft:Bench-Maji Zone, Südäthiopien
Braten Level:Mittellicht
Agtron:60/78
Osten. Preis:$ 50.00 / 8 Unzen
Prüfungsdatum:September 2019
Aroma:9
Säure / Struktur:9
Körper:9
Geschmack:9
Nachgeschmack:8

Blind Assessment: Reichhaltig süß-herzhaft, tief blumig. Geißblatt, Bergamotte, Toffee, Myrrhe, ein Hauch von frischem Koriander in Aroma und Tasse. Ausgeglichene Struktur (süß-herzhaft) mit zitroniger Säure; molliges, samtiges Mundgefühl. Der Abgang festigt sich um Noten von Geißblatt und Myrrhe mit einem Hauch von Toffee im langen.

Anmerkungen: Dieser Kaffee stand für die vierthöchste Bewertung in einem Schröpfen von Kaffees der Sorte Geisha / Gesha von Arabica Coffee Review’s Verkostungsbericht September 2019. Die berühmte Geisha-Sorte (auch Gesha-Sorte) von Arabica machte die Kaffeewelt in Panama erstmals auf sich aufmerksam. Diese besondere Version ist jedoch das Ergebnis der Bemühungen, Geisha in der Region zu vermarkten, aus der sie ursprünglich stammte. Es wurde in Westäthiopien von den Bauern Adam und Rachel Overton und ihren einheimischen Mitarbeitern der Meanit-Kultur aus Samen von wilden Bäumen der Geisha-Sorte im nahe gelegenen Gori Gesha-Wald angebaut. Es ist ein nass verarbeiteter oder gewaschener Kaffee, bei dem die Schale und das Fruchtfleisch der Früchte entfernt werden, bevor der Kaffee getrocknet wird, was hier eine besonders blumige Tasse fördert. Mudhouse Coffee Roasters Früher Braten-MagazinDer 2017 Micro-Roaster of the Year ist ein kleiner, qualitätsorientierter Röster in Charlottesville, Virginia, der sich auf Kaffeespezialitäten wie Geshas spezialisiert hat. Besuchen Sie www.mudhouse.com für weitere Informationen.



Das Fazit: Ein angenehm kohärenter Kaffee, der sowohl süß als auch herzhaft ist und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Blumen- und Fruchttönen sowie einer kräuterigen Note aufweist, die das Ganze mahlt und bereichert.

Deutsch Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Spanish Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Ukrainian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese