Weihnachtsgeschenk Kaffee

Kaffee ist wie Wein ein bescheidenes, aber sofort erfreuliches und beruhigendes Geschenk für die Feiertage. Diejenigen, die Kaffee trinken, trinken ihn jedoch täglich, daher muss ein Kaffeegeschenk gleichzeitig vertraut genug sein, um zu gefallen, aber besonders genug, um eine Feier zu rechtfertigen.

Wir haben eine Reihe von Strategien entwickelt, um herauszufinden, was für die Feiertage besonders sein könnte, von besonderen Urlaubsmischungen bis hin zu außergewöhnlichen oder gefeierten Einzelursprüngen. Insgesamt haben wir ungefähr fünfunddreißig Kaffeekandidaten von fünfzehn Röstern bezogen.

Die Splurge-Ursprünge

Ein Weg, um die Besonderheit zu identifizieren, ist der Preis und das Ansehen. Wir begannen mit dem Bestreben, einige Beispiele für die beiden großartigen Urlaubspromenaden zu finden: Jamaica Blue Mountain und Hawaii Kona. Diese beiden Ursprünge empfehlen sich aus mehreren Gründen als Geschenkkandidaten. Erstens kosten sie die meisten Kaffeetrinker zu viel, um sie das ganze Jahr über aufzubrauen. Indem wir also die finanzielle Verantwortung für die Verschwendung übernehmen, sparen wir unseren Kaffeefreunden Geld und Schuld. Zweitens beeindrucken sie einfach mit ihrem Namen und sorgen für Aufmerksamkeit. Drittens erinnern sie die derzeit schneebedeckten Bürger an sonnige, palmenbedeckte vergangene und zukünftige Zeiten.



Kaffee aus Kalifornien

Unser grundlegender Ansatz bei der Beschaffung von Jamaika und Kona war der Direkteinkauf, dh der Kauf von Kaffee, der nicht nur in Kona oder Jamaika angebaut und verarbeitet, sondern auch dort geröstet und verpackt wurde.

Mit der Jamaica haben wir vier Kaffeesorten aus Old Tavern Estate gekocht, einer der wenigen Blue Mountain-Kaffeefarmen in Jamaika, die ihre Kaffeesorten getrennt von der Masse des Blue Mountain-Kaffees verarbeiten und exportieren dürfen. Zwei dieser Kaffees, die mittelgroße geröstete Version von Old Tavern Estate und eine mittelgroße geröstete Version von Peaberry, waren definitiv einen teuren Kauf wert. Wir gingen an zwei dunkleren gerösteten Old Taverns vorbei.

Direkt vom Bauernhof Konas

Frühere Schröpfköpfe haben viele gute Konas von der Farm gebracht (siehe Konas und andere Hawaiis, Februar 2002), aber dieses Mal waren wir enttäuscht. Kona ist eine delikate Herkunft, die sorgfältig geröstet und behandelt werden muss, um ihre melodische Subtilität zu bewahren. Leider litten die meisten der auf dem Bauernhof gerösteten Konas, die wir für diese Bewertung erhielten, an einer Reihe von Nachernteproblemen, die die Integrität des ursprünglichen Rohkaffees untergruben. In einigen Fällen schien der Kaffee, den wir getrunken hatten, die Ernte des letzten Jahres zu sein und daher etwas verblasst und flach zu sein. in anderen Fällen schien die Röstung ungeschickt zu sein; bei anderen vermute ich, dass der geröstete kaffee weniger als frisch geliefert wurde.

gevalia kaffeeschaufel

Tatsächlich stammt die beeindruckendste Kona mit mittlerer Röstung, die wir gefunden haben, aus dem sehr großen Röster auf dem Festland, den Green Mountain Coffee Roasters. Der beste dunkler geröstete Kona in der Gruppe stammte direkt von einem Erzeuger: eine neue Ernte von 2003, die von der Kona Premium Coffee Company geröstet wurde.

Einige andere leuchtende (oder zumindest schwach leuchtende) Entscheidungen

Sowohl die beiden Old Taverns als auch die beiden Konas waren ausgezeichnete Geschenke für Kaffeeliebhaber. Noch beeindruckender in der Tasse waren jedoch drei Kaffeesorten anderer Herkunft: das großartige und ungewöhnlich süße Kenia, das von Intelligentsia Coffee and Tea verschickt wurde, das kräftig, aber säuerlich wirkende El Salvador Los Inmortales aus demselben Röster und der Klassiker Costa Rica Tarrazu La Minita Estate, geröstet von Kaffé Magnum Opus.

Kaffee in Brasilien

Die beiden interessantesten Weihnachtsmischungen, die wir bezogen haben, waren Peets Coffee and Tea-Version, eine zarte und beinahe lebhafte Wiedergabe von Peets charakteristischem dunklen Röststil und eine aus fairem Handel stammende Bio-Mischung von Green Mountain Coffee Roasters mit dem Namen Joyful Season.

Für diejenigen Leser, die sich gerade einschalten, werden fair gehandelte Kaffees von demokratisch geführten Genossenschaften von Kleinbauern hergestellt, denen für ihre Produktion ein formelmäßig festgelegter fairer Preis gezahlt wurde. Als Fairtrade-Kaffees vor einigen Jahren auf den Markt kamen, wurden sie von den Käufern von Rohkaffee als qualitativ uneinheitlich und in der Auswahl begrenzt kritisiert. In diesem Jahr haben sich jedoch herausragende fair gehandelte Kaffeesorten aus Äthiopien und Indonesien zu einem immer ausgeprägteren Angebot an fair gehandelten Kaffeesorten aus Mittel- und Südamerika zusammengeschlossen. Dies bedeutet, dass Mixer wie die von Green Mountain nun über ein umfassendes, weltweites Sortiment verfügen Kaffee, mit dem man seine Fairtrade-Mischungen formulieren kann.

Schließlich habe ich ein paar Starbucks-Kaffees aufgegriffen und dabei festgestellt, dass der große Vorteil von Starbucks für Geschenkgeber die Allgegenwart ist: Auf dem Weg zur Dinnerparty scheint es immer einen Starbucks zu geben. Von den Kaffees, die ich von meiner örtlichen Niederlassung mitgebracht habe, fand ich das Starbucks Special Reserve, Harvest 2003, das interessanteste und das außergewöhnlichste.

Walmart kolumbianischen Kaffee

Nächsten Monat einige Holiday Heft

Das überraschende Merkmal der von uns beschafften Urlaubsmischungen war ihr leichter bis mittelschwerer Körper, der die Vorstellung vertrat, dass der Urlaubspfeffer auf mit Brandy gesättigte Kuchen, fettgesättigte Soßen und die allgemeine, drinnen liegende, feuerbeleuchtete Wintergewichtung abgestimmt sein sollte. Um diesen Mangel zu kompensieren, werden wir uns in der nächsten Ausgabe mit pazifischen Kaffeesorten, Papua-Neuguinea, Timors und Sulawesis befassen, die zusammen mit der oftmals seidigen Lyrik von Papua-Neuguinea der Winterszene etwas Schwerkraft verleihen sollten.

2003 The Coffee Review. Alle Rechte vorbehalten.

Bewertungen lesen


Deutsch Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Spanish Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Ukrainian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese