Leserwahl Runde 2

Hier finden Sie ein Dutzend weiterer Kaffees, die von Lesern der Coffee Review nominiert wurden. Wie bei den zehn Lesernominierungen, über die ich im letzten Monat berichtet habe, scheint die relativ hohe Bewertung dieser Kaffeegruppe die Annahme zu stützen, dass die Leser von Coffee Review entweder einen hervorragenden Kaffeegeschmack haben oder, wenn Sie eine zynischere relativistische Position einnehmen neigen dazu, meinen Geschmack in Kaffee zu teilen.

Die rund fünfzig Kaffees, die ich für diese beiden Artikel ausprobiert habe, waren fast durchweg beeindruckend. Nur vier erzielten Werte unter 80. Hier sind zwölf, bei denen 85 gebrochen wurden. Einige stammten von sehr kleinen Röstern, andere von sehr großen. Etwa die Hälfte davon sind hauptsächlich für Mischungen bestimmt
espresso brauen.

Zwei Themen: Espressos und Überraschungen

Für mich liefen zwei Themen durch die Schröpfen.



Zunächst mischt sich die Qualität und der Charakter des Espressos. Überraschenderweise zeigte keine der nominierten Espressomischungen den scharfen, bitteren Charakter, der bis vor kurzem typisch für amerikanische Espressos war. Es scheint, dass amerikanische Röster lernen, Süße zu erreichen und
Milch-Mastering-Kraft in Espressomischungen durch die Verwendung von natürlich süßem, vollmundigem Kaffee, anstatt die Hölle aus hoch gewachsenem, säurehaltigem Kaffee zu rösten.

Andererseits hat sich die europäische Tendenz, Espresso mit milden, aber cremefettenden Robusta-Kaffees zu mischen, anscheinend und glücklicherweise bei amerikanischen Röstern noch nicht durchgesetzt. Es scheint, dass sogar italienische Röster das amerikanische Spezialitätstabu dagegen ehren
Mischung mit Robustas: Der italienische Bräter Lavazza, dessen europäische Mischungen größtenteils mit Robustas gemischt sind, verwendet keine der beeindruckenden Espressodosenmischungen von Qualita Oro, die in amerikanischen Supermärkten angeboten und hier bewertet werden.



Ist Cafe Bustelo gut

Ein Hinweis zur Vorgehensweise bei der Espressobewertung: Wir bewerten Espresso als Espresso, der mit einer gut abgestimmten kommerziellen Maschine zubereitet wurde. Dabei werden die folgenden vom Specialty Coffee of America festgelegten Parameter berücksichtigt: 1 Unze Volumen pro Schuss, einschließlich Crema, 17 bis 21 Sekunden pro Schuss aus dem zuerst
Auftreten von Kaffee aus dem Siebträger.

Beachten Sie auch den Unterschied im Bewertungsformat zwischen unseren herkömmlichen Schröpfen und Espresso-Bewertungen. Espresso - Bewertungen bewerten den Säuregehalt nicht (ein weitgehend negatives Merkmal für Kaffee, der zum Brauen von Espresso bestimmt ist) und ersetzen ihn durch eine Kategorie 'In Milch', in der die
Allgemeine Auswirkung heißer Milch auf den gebrühten Espressokaffee: Übersteht der Kaffee die Auswirkung von Milch? Wenn ja, überlebt es mit Charakter und Unterscheidung? Ein kurzer Bericht über die Leistung von Milch ist im Abschnitt „Blind Assessment“ zu finden, in dem „kleine Milch“ Kaffee bedeutet
Leistung, wenn eine Portion Espresso mit einer gleichen Menge heißer (nicht aufgeschäumter) Milch gemischt wird und „große Milch“ bedeutet Leistung, wenn sie mit zwei Teilen heißer Milch gemischt wird.

Unerwartete Quellen

Ein zweiter Thread, der für mich diese Rezension durchlief, war überrascht über die unerwarteten Quellen für einige der herausragenden leicht bis mittel gerösteten Kaffees, die die Leser auftauchten.

Zunächst der Jamaica Blue Mountain von Green Mountain Coffee Roasters. Dass Green Mountain einen außergewöhnlichen mittelröstenden Kaffee hervorbringen sollte, ist natürlich keine Überraschung. Green Mountain ist eine der besten und mit Sicherheit vielseitigsten Kaffeeröstereien des Landes
Unternehmen. Aber die Qualität und der Charakter des Jamaica Blue Mountain haben mich überrascht.
Die meisten Blue Mountains, die ich in den letzten zehn Jahren geschrumpft habe, waren lustlos und gewöhnlich, oft von einem leichten Muff überschattet, von dem ich annehme, dass er sich entwickelt, während die Bohnen, deren Früchte entfernt, aber noch feucht sind, von den Mühlen in den Bergen nach unten transportiert werden die Trocknungsanlagen in
Kingston.

Dieser Blue Mountain wies jedoch fast alle Merkmale der großen Blue Mountains der vergangenen Jahre auf: enorme, tiefgründige Ausmaße, perfektes Gleichgewicht zwischen Süße und Säure und absolut sauber ausgedrücktes Obst, eine Art Essenz von Kaffeeobst. Ich gebe zu, dass ich
Ich habe ein paar fehlende Elemente festgestellt: Der Körper war exzellent, aber nicht ganz so groß und bouillonartig wie die platonischen Blue Mountains der Erinnerung, und eine leichte, leichte Adstringenz könnte den Abgang aus dem Gleichgewicht gebracht haben. Aber das sind Zwistigkeiten, die mehr durch meine Begierde nach Blue Mountain-Perfektion verursacht werden als durch ein Versagen des Vergnügens, das durch diese besondere Tasse hervorgerufen wird
bestimmten Zeitpunkt.

Leser Ben Anderson gebührt unser Dank, nicht nur dafür, dass er uns auf diesen Kaffee aufmerksam gemacht hat, sondern auch dafür, dass er seine besonderen Stärken in seiner Nominierung so genau herausgestellt hat.

Weitere Überraschungen waren die außergewöhnlichen leicht bis mittel gerösteten Mischungen aus unerwarteten Gegenden. Graffeo, ein kleiner italienischer Röster der zweiten Generation, der mit San Francisco identifiziert wurde und vor allem für seinen dunklen Braten bekannt ist, produzierte einen beeindruckenden, kompromisslosen
mittelgeröstete Mischung, einfach Graffeo Light genannt. Mozarts Coffee Roasters aus Austin, Texas, zeigten eine feine, süße, leicht geröstete Mischung. Und der exzellente mittelgebratene Millstone Colombia Supremo ist in Supermärkten im ganzen Land erhältlich.

Mehr Leserwahlen unterwegs

Vielen Dank an alle, die Kaffee nominiert haben. Ich achte genau auf alle Nominierungen und werde mein Bestes geben, um mehr davon in anstehende Rezensionen einzubringen, wobei ich den aufmerksamen Lesern Anerkennung gebe. Wenn Ihre Nominierung in dieser oder der vorherigen Reihe von Überprüfungen nicht enthalten war, wird sie möglicherweise im Laufe des kommenden Jahres in einem anderen Artikel veröffentlicht.

Bewertungen lesen


Deutsch Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Spanish Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Ukrainian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese