Freuen Sie sich über niedrige Kaffeepreise? Was ist mit Fairem Handel?

Am Montag veröffentlichte die LA Times einen Artikel mit dem Titel Kaffeetrinker freuen sich: Bohnenpreis erreicht Vierjahrestief. Jetzt freuen wir uns, dass günstige Wetterbedingungen die Kaffeeproduktion steigern. Und Sie können sicherlich nicht die Verbraucher (oder die LA Times) beschuldigen, niedrigere Preise zu begrüßen.

Bedenken Sie jedoch, dass niedrigere Rohkaffeepreise das finanzielle Wohlergehen der Kaffeebauern und ihrer Familien beeinträchtigen können. Eine gesteigerte Produktion kann niedrigere Preise ausgleichen, jedoch nicht, wenn Margen und Gewinn völlig unter Druck geraten. Dies zwingt die Erzeuger oft, Kosten und Kosten zu senken, was häufig zu Qualitätseinbußen führen kann.

Haupt Dickason Geschichte

Ehrlich gesagt, würden wir lieber etwas mehr für eine gute Tasse Kaffee bezahlen. Wir empfehlen Ihnen, weiterhin hochwertigen Kaffee zu kaufen, von denen viele recht erschwinglich sind.



maxwell house hausmischung

Und denken Sie daran, der Oktober ist ein Monat des fairen Handels. Erfahren Sie mehr über Fairtrade-Kaffee unter FairTradeUSA.org und Wikipedia.com. Auf der Suche nach einem hochwertigen Fairtrade-Kaffee? Sie können Hunderte von finden Fair Trade Kaffee Bewertungen auf CoffeeReview.com.

Deutsch Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Spanish Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Ukrainian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese