Top 30 Kaffees des Jahres 2015

Gerne präsentieren wir Ihnen unsere Top 30 Kaffees des Jahres 2015, Coffee Review’s dritte jährliche rangliste der bemerkenswertesten kaffees der letzten zwölf monate.

Im Jahr 2015 haben wir Tausende von Proben gesammelt und mehr als 300 Kaffeerezensionen veröffentlicht. Ungefähr neunzig der bewerteten Kaffeesorten erzielten 94 Punkte oder mehr. Offensichtlich sind alle Kaffeesorten mit 94 oder mehr Punkten außergewöhnlich. Aber wir konnten nicht alle einbeziehen, und einige waren ungewöhnlicher oder bemerkenswerter oder wertvoller als andere. Infolgedessen wurden einige herausragende Kaffeesorten von der Liste gestrichen. Jeder Kaffee auf der Liste ist jedoch in irgendeiner Weise bemerkenswert oder aufregend.

Wie in den vergangenen Jahren haben wir unsere 30 besten Kaffees und Espressos ausgewählt und bewertet, basierend auf der Qualität (dargestellt durch die Gesamtbewertung), dem Wert (ausgedrückt durch den günstigsten Preis pro Pfund) und der Berücksichtigung anderer Faktoren, die die Unterscheidungskraft des Stils und die Einzigartigkeit der Herkunft einschließen oder Baumsorte, Zertifizierungen wie Fair Trade und Bio sowie allgemeine Seltenheit.



Wie in den vergangenen Jahren standen in unserer Rangliste eine erhebliche Anzahl von hochwertigen Kaffeesorten auf dem Programm, die aus botanischen Sorten von Arabica mit auffälligen sensorischen Eigenschaften hergestellt wurden: Kaffeesorten der Sorte Gesha / Geisha und Kaffeesorten aus den typischen traditionellen Sorten aus Äthiopien und Kenia. Um eine größere Vielfalt in den Top 30 zu erzielen und die Dominanz von Kaffee aus diesen Super-Star-Sorten etwas zu minimieren, haben wir 2015 unseren Ranking-Prozess verfeinert, um anderen Faktoren als der Gesamtpunktzahl eine größere Bedeutung beizumessen.

Für das Jahr 2015 haben wir uns außerdem dazu entschlossen, zusätzliche Kategorien zu erstellen, um die Aufmerksamkeit auf feine Kaffeesorten mit weniger bekannten Ursprüngen und / oder aus allgemeineren botanischen Sorten zu lenken. Die Kaffees in der Kategorierangliste Vielleicht haben sie keine Bewertungen der Superlative von 95 Punkten oder mehr erzielt, aber sie verdienen trotzdem Anerkennung für ihre hervorragende Leistung.

Für diejenigen, die neugierig sind, warum bestimmte Kaffeesorten von bestimmten Baumsorten tendenziell besser abschneiden als Kaffeesorten von anderen Baumsorten, oder im Allgemeinen daran interessiert sind, wie wir unseren Test- und Bewertungsprozess bei durchführen Kaffee BewertungWir empfehlen, den Artikel von Herausgeber Kenneth Davids zu lesen: Wie Kaffee Bewertung Funktioniert.

Aufschlüsselung der Top 30

Die durchschnittliche Gesamtbewertung der Kaffees auf der Top 30-Liste für das Jahr 2015 beträgt 94,8 von 100 möglichen Kaffees, das gleiche wie 2014 und etwas höher als der Durchschnitt von 94,4 im Jahr 2013. Der Durchschnittspreis beträgt 40,33 USD pro Pfund, nach 37,98 USD im Jahr 2014. und 35,00 USD im Jahr 2013.

Zum zweiten Mal in Folge wurde ein Kaffee aus Panama zum besten Kaffee des Jahres gekürt. Der Kaffee Nr. 1 in diesem Jahr ist Finca La Mula Geisha, geröstet von JBC Kaffeeröster in Madison, Wisconsin, aus Kaffee, der auf der La Mula-Farm von Willem Boot im Westen Panamas angebaut wurde. Wir beschrieben den Kaffee, der 97 Punkte (von 100 möglichen) erhielt, als: „Unermesslich, süß, saftig, kompliziert. Flieder und Jasmin, Pfirsich, Aprikose, Hagebutte, viel mehr in Aroma und Tasse. “

Sechs der 30 besten Kaffees im Jahr 2015 stammen von Bäumen der Sorte Gesha, die in Panama angebaut wurden. Gesha oder 'Geisha' ist eine seltene aus Äthiopien stammende botanische Sorte von Arabica, die sich durch längliche Bohnen und eine charakteristische Blumen- und Schokoladenschale auszeichnet.

Die auf der Liste aufgeführten Kaffeesorten wurden in elf verschiedenen Ländern angebaut. Die am häufigsten vorkommenden Herkunftsländer sind Panama und Äthiopien mit jeweils sechs Kaffeesorten. Weitere Herkunftsländer mit mehreren Kaffeesorten auf der Liste sind Kenia (4), Kolumbien (2), Nicaragua (2), Costa Rica (2) und Sumatra (2).

Angesichts dessen Coffee Review’s Die Verkostungsstätten befinden sich in den USA. Es ist nicht verwunderlich, dass 27 der 30 Kaffees von Unternehmen in den USA geröstet wurden. Kalifornien Röster dominierten die Rangliste in diesem Jahr mit insgesamt neun Vertretern. Allerdings von Unternehmen in Kanada gerösteten Kaffee, Taiwanund China erschienen ebenfalls auf der Liste unter Nr. 29, Nr. 8 bzw. Nr. 2.

Regelmäßig Kaffee Bewertung Leser werden viele der in der Top-30-Liste aufgeführten Röster erkennen. Sechs Röster hatten zwei Kaffees in der Top 30-Liste 2015: Libellenkaffee, JBC-Kaffee, Klatch-Kaffee, Old Soul Co., PTs Kaffee und Temple-Kaffee. Alle sechs dieser Röster sind Kaffee Bewertung Werbetreibende, obwohl ihr Status als Werbetreibende keinen Einfluss auf ihre Bewertung oder ihre Auswahl unter den Top 30 hatte. Zum einen trinken wir Kaffee blind, nur durch die Nummer identifiziert. Wir tun dies konsequent und konsequent. Auch hier ist, was auf lange Sicht passiert: Röster interessiert Kaffee Bewertung Schicken Sie uns ihre Kaffees zur Überprüfung. Einige dieser Kaffees haben keine hohen Bewertungen. Andere tun es. Diejenigen Röstereien, deren Kaffeesorten eine hohe Bewertung erhalten, senden noch mehr Kaffeesorten zur Überprüfung auf konsistenterer Basis und werden möglicherweise irgendwann Werbetreibende, um den Erfolg ihrer Kaffeesorten weiter auszunutzen. Mit anderen Worten, es ist nicht so, dass Werbung zu gleichbleibend hohen Bewertungen führt, sondern dass gleichbleibend hohe Bewertungen manchmal zu Werbung führen.

Baumvielfalt, Verarbeitungsmethode und Vielfalt

Die Baumsorte, aus der der Kaffee hergestellt wurde, scheint eine entscheidende Rolle beim Knacken der Top 30 zu spielen. Im Jahr 2015 stammten sechs Kaffeesorten von der seltenen und gefeierten Sorte Gesha, sechs von Bäumen mit uralten, unverwechselbar schmeckenden Sorten aus Äthiopien und vier Aus dem Erbstück stammen die mit Bourbon verwandten Sorten SL 28 und SL 34, die für die besten Kaffeesorten Kenias verantwortlich sind. Zusätzlich wurden zwei Top-30-Kaffees aus Bäumen der seltenen Sorte Pacamara mit großen Bohnen und einer aus der winzigen, aber noch selteneren Sorte Mokka hergestellt. Bei mindestens 19 der 30 besten Kaffeesorten schien eine ungewöhnliche oder seltene Baumsorte eine wichtige Rolle bei der Erzeugung einer außergewöhnlichen Tasse zu spielen, die eine hohe Bewertung verdient. Mehr über die botanische Vielfalt und die Rolle, die sie in feinem Kaffee spielt, erfahren Sie bei Kenneth Davids Wie Kaffee Bewertung Funktioniert oder unseren Verkostungsbericht Dezember 2011, Sortenreine Kaffees: Fun Fan.

Die Verarbeitungsmethode scheint auch eine wichtige Rolle bei der Qualifikation für die Top 30 zu spielen. Auf der diesjährigen Liste wurden beispielsweise sieben Kaffees trocken oder „natürlich“ verarbeitet, was bedeutet, dass die Bohnen in der Frucht getrocknet wurden, anstatt nachdem die Frucht getrocknet wurde entfernt, wie es bei nass verarbeiteten oder „gewaschenen“ Kaffees der Fall ist. Bis vor relativ kurzer Zeit war die Trockenverarbeitung bei hochwertigen Kaffeespezialitäten, wie sie in unserer Top 30-Liste aufgeführt sind, eher selten. Dies ist ein Beweis für den anhaltenden Trend, alternative Verarbeitungsmethoden als kreative Werkzeuge für die Herstellung von unverwechselbaren Becherprofilen einzusetzen.

In der Top 30-Liste 2015 sind weitere Anzeichen für eine größere Vielfalt von Kaffeesorten zu erkennen. Zum Beispiel gab es letztes Jahr in den Top 30 keine entkoffeinierten Kaffees. In diesem Jahr war mindestens einer, Nr. 23, ein Entkoffeinierter. Letztes Jahr erschien nur eine Mischung. In diesem Jahr waren es zwei. Im Jahr 2014 wurde nur ein Kaffee für das Brauen von Espresso auf die Liste gesetzt, im Vergleich zu vier im Jahr 2015. Mindestens drei der 30 besten Kaffees im Jahr 2015 wurden als biologisch zertifiziert.

Der Kostenfaktor

Der Durchschnittspreis für Kaffee auf der Liste betrug 40,33 USD pro Pfund, obwohl dieser Durchschnitt von den sechs extrem teuren Geshas nach oben getrieben wurde.



Milch und Zucker

Es überrascht nicht, dass höher bewertete Kaffees mehr kosten:

97-Punkte-Kaffee (1) = 119,90 USD / Pfund

Kaffee mit 96 Punkten (7) = 78,74 USD / Pfund

Kaffee mit 95 Punkten (11) = 23,68 USD / Pfund

Kaffee mit 94 Punkten oder weniger (11) = 25,30 USD / Pfund

Eines der Auswahlkriterien für die Top 30-Kaffees war jedoch der Wert oder die Erschwinglichkeit, gemessen am Preis pro Pfund. Viele der auf der Liste aufgeführten Kaffeesorten sind mit ähnlichen Kaffeespezialitäten aus einer Hand ausgezeichnet. Drei Kaffees auf der Liste kosten weniger als 18 US-Dollar pro Pfund, und 16 oder mehr als die Hälfte kosten weniger als 25 US-Dollar pro Pfund. Die beiden besten Kaffees auf der Liste waren mit einem Gegenwert von über 120 US-Dollar pro Pfund auch die teuersten. Die drei günstigsten Kaffees auf der Liste waren die Nr. 29 Reunion Island Colombia Las Hermosas (11,95 $ / 12 Unzen), Nr. 30 Roter Hahn FTO Kongo Sopacdi Genossenschaft (13,49 $ / 12 Unzen) und Nr. 10 Willoughbys Kenia AA Kigwandi Estate (17,99 $ / 16 Unzen).

BLICK AUF DIE TOP 30 KAFFEES DES JAHRES 2015

Bewertungen lesen


Deutsch Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Spanish Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Ukrainian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese