Was ist der beste hawaiianische Kaffee?

Vielleicht ist es angebracht zu überlegen, was der 'beste' amerikanische Kaffee ist, wenn wir uns dem allamerikanischen Feiertag des Unabhängigkeitstags nähern. Angesichts der Tatsache, dass Hawaii der einzige US-Bundesstaat ist, in dem kommerzielle Mengen an Kaffee angebaut werden, könnte dies natürlich zu der Frage führen, 'Was ist der beste hawaiianische Kaffee?'

Diese Frage wurde kürzlich bei einer Lesersuche auf CoffeeReview.com aufgeworfen. Als objektive Rezensenten scheuen wir immer den Begriff „am besten“, weil er auf eine absolute Überlegenheit hindeutet und die Feinheiten und Unklarheiten der Kaffeebewertung nicht erkennt. Allerdings sind einige hawaiianische Kaffeesorten sowohl innerhalb als auch zwischen den Hauptanbaugebieten besser als andere.

Der berühmteste hawaiianische Kaffee stammt aus dem Kona-Anbaugebiet der Big Island. Kaffee wird jedoch auf anderen Teilen der Big Island (Ka'u und Puna, möglicherweise auch auf anderen) sowie auf allen wichtigen Inseln Hawaiis angebaut, einschließlich Kauai, Maui, Oahu und Molokai. Jeder der Kaffees hat seine eigenen besonderen Eigenschaften, die durch deutlich unterschiedliche Anbaubedingungen und Verarbeitungsmethoden bedingt sind. Wir haben Kaffees aus Kona, Ka'u, Maui, Kauai und Molokai geprüft. Es ist jedoch ungefähr ein Jahrzehnt vergangen, seit wir Kaffees aus Kauai und Molokai bewertet haben. Daher möchten wir die Leser darauf hinweisen, dass diese Bewertungen im Hinblick auf die Qualität der auf diesen Inseln produzierten Kaffees nahezu irrelevant sind.



Daher konzentrieren wir uns auf die anderen Anbaugebiete, in denen wir mindestens mehrere Stichprobenpunkte haben - Kona, Ka'u und Maui -, beispielsweise seit 2010. Wenn Sie die Punktzahl aller Bewertungen, die unseren Kriterien entsprechen, mitteln, wird die Daten sind nicht schlüssig bei dem Versuch, den 'besten' hawaiianischen Kaffee zu bestimmen. Seit 2010 lauten die durchschnittlichen Bewertungen für hawaiianische Kaffees wie folgt:

Kauai Kaffee Peaberry

Maui (3 Berichte) - 92,3 Punkte

überzeugend und reich

Ka'u (8 Rezensionen) - 92,2 Punkte

Kona (16 Berichte) - 91,4 Punkte

Kurz gesagt, sie sind alle ausgezeichnet, aber ein paar Beobachtungen ...

Ich bin mir nicht sicher, ob der Durchschnitt von drei Bewertungen aus Maui statistisch signifikant ist, aber es könnte einige überraschen, dass alle drei Bewertungen aus Maui mindestens 90 Punkte erreichten. Und zwei dieser hervorragenden Kritiken beziehen sich auf den unverwechselbaren Maui Mokka, den Kimo Falconer bei MauiGrown Coffee hergestellt hat.

Alle 8 Bewertungen für Ka’u-Kaffees erzielten ebenfalls 90 Punkte oder mehr. Das ist beeindruckend für ein Kaffeeanbaugebiet, das den Verbrauchern bis vor 5 Jahren weitgehend unbekannt war.

Starbucks gemahlenen Kaffee Bewertung

Kona-Kaffees haben ebenfalls sehr gut abgeschnitten, aber vier der 16 getesteten Kaffees haben 89 Punkte verdient. Das ist immer noch ein ausgezeichneter Kaffee, erklärt aber den etwas niedrigeren Durchschnittswert für Kona-Kaffee. Mein Tipp ist, dass Sie bei der Auswahl von Kaffeebohnen von Kona etwas vorsichtiger vorgehen müssen, da Sie größere Qualitätsunterschiede feststellen.

Aloha und Happy 4th of July!

Hier sind einige empfohlene Ressourcen für hawaiianischen Kaffee:

MauiGrown Coffee (Maui)

Peru Kaffeebohnen

Hula Daddy Kona Kaffee (Big Island)

Rusty's hawaiianischer Kaffee (Big Island)

Kaffees von Hawaii (Molokai, andere)

Waialua Estate Coffee (Oahu)

Miguel Mezas Island Custom Coffees

Deutsch Bulgarian Greek Danish Italian Catalan Korean Latvian Lithuanian Spanish Dutch Norwegian Polish Portuguese Romanian Ukrainian Serbian Slovak Slovenian Turkish French Hindi Croatian Czech Swedish Japanese